Umfrage - Teil der Europäischen Studie zum Wohlbefinden und zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hat eine europaweite Studie zum Wohlbefinden und zum Umgang mit der COVID-19 Pandemie entwickelt. Ziel ist es, mehr darüber zu erfahren, wie es den Menschen in Deutschland und in anderen Ländern geht, welche Schwierigkeiten sie haben und was sie aktuell am meisten brauchen.

Die Ergebnisse der Studie können dabei helfen Lösungen zu finden, die Belastungen der Pandemie zu verringern.

Eine Umfrage ist Teil dieser großen europäischen Studie, die in 11 europäischen Ländern durchgeführt wird. Sie dauert etwa 25 Minuten. Falls Interesse Ihrereseits an der Teilnahme besteht, nutzen Sie bitte den folgenden Link:

lime2.zis-hamburg.de/index.php/217383?lang=de