Jetzt MTU werden und bewerben! Neue berufliche Chance für blinde und stark sehbehinderte Tasttalente!

Die im Herbst 2020 gestartete Qualifizierung von 13 Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU) konnte trotz Pandemie umgesetzt werden. Nun steigen die frischgebackenen MTU, die ihren Kurs bei discovering hands absolviert haben, bald in den Praxisbetrieb ein. Die Gesamtzahl an bundesweit tätigen MTU liegt dann bei über 50.

 

Damit das Netz an angebotener Brustkrebsvorsorge durch Taktilographie immer dichter werden kann, startet am 2. August 2021 bereits der nächste stipendiengeförderte MTU-Qualifizierungskurs.

 

Noch sind einige Plätze frei!

 

Eignungserprobungen können jederzeit kurzfristig durchgeführt werden.  Jede geeignete Bewerberin erhält umgehend ein Stipendium und das Versprechen einer anschließenden Festanstellung in einem konkurrenzlosen Beruf für blinde und stark sehbehinderte Menschen!


Infos zu den Voraussetzungen, um in diesem sinnstiftenden Beruf tätig zu werden, zu den Qualifizierungsinhalten und Finanzierungsmöglichkeiten der Weiterbildung und vieles mehr findet sich im aktuellen Instagram-Themenblock.

 

Falls der Kursstart in diesem Jahr für Euch zu kurzfristig ist: Es wird auch im kommenden Jahr weiter ausgebildet!

 

Bei Interesse bitte eine Nachricht unter der Telefonnummer 0208 / 30996156 hinterlassen oder eine E-Mail an mtu(at)discovering-hands.remove-this.de senden.